Findhorn – Findhorntänze

was ist das eigentlich?

FINDHORN TÄNZE

sind meditative Kreistänze / bewegte Bilder / getanzte Meditationen.

Ausgerichtet auf die Kreismitte, vorgegeben in der Form und getragen vom Rhythmus und der Melodie, können wir im Tanz den Kontakt zu uns selbst vertiefen und uns im Kreis als Teil des Ganzen erleben.

In FINDHORN, einer spirituellen Gemeinschaft im Norden Schottlands, wurde diese “Meditation des Tanzes” Mitte der 70er Jahre von Bernhard Wosien entwickelt, begründet auf einer der ältesten Ausdrucksformen des Menschen. Tanz war Gebet in vielen Ländern und Kulturen bei besonderen Anlässen, wie Heilung von Krankheit, Tod, Trauer, Erntedank, Hochzeit usw.

Wir tanzen diese Reigentänze einmal im Monat und feiern auch die vier großen Jahreszeitenfeste miteinander.

Offene Gruppe, besondere Tanzerfahrung nicht erforderlich. Interessierte sind herzlich eingeladen mitzutanzen.


© Gisa Lönnies

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

LabSaal Findhorn Gruppe

Natur & Kultur (LabSaal-Lübars) e.V.
Alt Lübars 8

13469 Berlin

Keine Veranstaltung gefunden