“Der Sturm” von W. Shakespeare mit Henry Purcell “The Tempest” – Oper

Im Rahmen unseres Kooperationsprojektes mit der Musikschule Reinickendorf unter der Regie von Birgit Eckenweber und der musikalischen Leitung Martin Eckenwebers präsentiert sich die neue Opernklasse mit drei Vorstellungen.

Die neu gegründete Opernklasse der Musikschule Reinickendorf entdeckt in diesem Jahr Henry Purcells Semi-Oper „The Tempest“ für unsere Gegenwart, die mit Auszügen aus William Shakespeare Schauspiel „Der Sturm“ im barocken Labsaal gespielt wird: Der magiekundige Prospero ist mit seiner Tochter Miranda auf einer einsamen Insel vor dem Brudermord geflohen, zähmte dort den Außenseiter Caliban und rettete den Luftgeist Ariel, der ihm hilft, einen Sturm herbeizuzaubern, als sein Bruder, der jetzige Herzog von Mailand, mit einem Schiff an der Insel vorbeisegelt …
Ein Spiel um Rache, Liebe, Wahn und Einsicht beginnt, während Meeresnymphen, Götter und Dämonen gegen die Tyrannei von Herrschern aufbegehren und Lieder anstimmen. Kann das, was auf dieser Insel geschieht, wirklich sein? „Wir sind aus solchem Stoff wie Träume sind, und unser kleines Leben ist von Schlaf umringt“ gibt Prospero rätselhaft zu bedenken.

Die Opernklasse kooperiert mit den Streicherklassen der Musikschule, so dass das eher unbekannte Werk des großen Barockkomponisten mit kleinem Orchester aufgeführt werden kann.

Musikalische Leitung: Martin Eckenweber
Inszenierung: Birgit Eckenweber

online-verkauf

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Sonntag, 26.06.2022

Uhrzeit

18:00

Preise (€, EUR)

14,- / 12,- / 7,-
LabSaal Berlin

Ort

LabSaal Berlin
Alt-Lübars 8, 13469 Berlin
Natur & Kultur (LabSaal-Lübars) e. V.

Veranstalter

Natur & Kultur (LabSaal-Lübars) e. V.
Phone
030 4110 7575
E-Mail
kontor@labsaal.de